UND WENN ES MAL IRGENDWO KLEMMT

STEHEN WIR IHNEN ZUR SEITE UND LÖSEN DAS PROBLEM

KONFIGURATION IHRER AKTENZEICHEN

In diesem Bereich richten Sie die Aktenzeichen ein. advosis verwendet ein Bausteinprinzip, d.h. Sie können durch Hinzufügen, Verschieben und Entfernen von Bausteinen Ihre Aktenzeichen sehr flexibel Ihren Wünschen entsprechend einrichten.

Beachten Sie, dass sich die geänderten Einstellungen auf neue Akten auswirken. Bereits erstellte Akten behalten selbstverständlich das vergebene Aktenzeichen.

SO LEGEN SIE IHRE AKTENZEICHEN FEST

Der obere Teil der Konfiguration legt den Aufbau Ihrer Aktenzeichen fest. Hier sehen Sie im blauen Kasten Ihre derzeitige Konfiguration und können innerhalb des blauen Kastens die Bausteine durch klicken und ziehen verschieben und so die gewünschte Reihenfolge der Bausteine festlegen.

Damit Sie sich ein besseres Bild Ihrer Konfiguration machen können wird unterhalb der aktuellen Konfiguration stets ein Muster Ihrer Einstellungen angezeigt.

Im Bereich "Verfügbare Bausteine" finden Sie alle Bausteine die Sie einsetzen können. Klicken Sie auf den gewünschten Baustein, advosis fügt den Baustein an das Ende Ihrer aktuellen Konfiguration ein. Danach können Sie den Baustein an die gewünschte Position verschieben.

Um einen Baustein aus Ihrer Konfiguration zu entfernen klicken Sie den Baustein an und entfernen diesen somit. Sie können alle Bausteine bis auf die "Fortlaufende Nummer" entfernen.

Hinweis: Klicken Sie bitte nach jeder Änderung Ihrer Konfiguration auf den "Einstellungen speichern" Button neben dem Muster, um Ihre Einstellungen zu übernehmen. Ansonsten gehen diese verloren.

AUFBAU UND STARTNUMMER

In unteren Bereich legen Sie die Einstellungen für die "Fortlaufende Nummer" fest. Hier können Sie die Startnummer definieren und einrichten, ob und auf welche Länge mit Nullen aufgefüllt werden soll.

Beispiel:
Sie richten die Zahl 1000 als Startnummer ein, "Mit Nullen auffüllen" ist auf "Ja" gestellt und die "Aufgefüllte Länge" ist auf 6 eingerichtet. Als Ergebnis dieser Einstellung wird die nächste "Fortlaufende Nummer" 001000 lauten.

Durch die Funktion "Jährlich zurücksetzen" wird die Startnummer jedes Jahr auf den angegebenen Wert zurückgesetzt.

Die fortlaufende Nummer wird über die Startnummer festgelegt. Allerdings sucht unser System stets nach der nächsthöheren verfügbaren Nummer. Dadurch entspricht die nächste Nummer nur der Startnummer, wenn Sie einen höheren Nummernkreis einrichten.