UND WENN ES MAL IRGENDWO KLEMMT

STEHEN WIR IHNEN ZUR SEITE UND LÖSEN DAS PROBLEM

ÜBERSICHT KALENDER

Das Hauptmodul "Kalender" zeigt Ihnen alle Termine, Fristen und Wiedervorlagen in einer kalendarischen Ansicht an:

Termine, Fristen und Wiedervorlagen die in den Akten erfasst worden sind werden hier selbstverständlich automatisch eingeblendet. Sie müssen diese nicht gesondert erfassen.

1. ANGEZEIGTER ZEITRAUM

Hier wird Ihnen der angezeigte Zeitraum angegeben. Wenn Sie mit Hilfe der Pfeile (siehe Punkt 3) den Zeitraum wechseln oder mit Hilfe der Anzeigeart (siehe Punkt 2) den Modus wechseln wird dieses Feld aktualisiert.

2. KALENDERANSICHT

Hier können Sie zwischen einer Tages-, Wochen- und Monatsansicht wechseln. Bei der Monatsansicht werden die Stunden ausgeblendet und Sie sehen die Dichte der Termine über den gesamten Monat verteilt.
Um eine neue Ansicht zu wählen Klicken Sie einfach auf den gewünschten Button.

3. AUSWAHL ZEITRAUM

Hier können Sie mit Hilfe der Links- und Rechtspfeile den angezeigten Zeitraum verschieben. Durch einen Klick auf "Heute" gelangen Sie in die Ansicht für den aktuellen Tag.

4. FRISTEN UND WIEDERVORLAGEN

In der oberen Leiste der Tages- und Wochenansicht werden Ihnen die Fristen und Wiedervorlagen in gruppierter Form angezeigt. Wenn Sie im Bereich der Mitarbeiterauswahl (siehe Punkt 7) mehrere Mitarbeiter ausgewählt haben, wird Ihnen für jeden Mitarbeiter mit Fristen und Wiedervorlagen eine eigene Zeile in der entsprechenden Farbe angezeigt.

In Klammern hinter den Fristen und Wiedervorlagen wird Ihnen die Anzahl der dazugehörigen Kalendereinträge angezeigt. Durch einen Klick auf den Eintrag erhalten Sie eine Übersicht der Fristen und Wiedervorlagen.

5. UHRZEITEN KALENDERBEREICH

Der Kalenderbereich ist in 15 Minutenabschnitten unterteilt. Sie können diesen Bereich von 07:00 Uhr bis 21:00 Uhr scrollen.

6. KALENDEREINTRAG

Reguläre Kalendereinträge (Termine, Besprechungen, Gerichtstermine, etc.) werden Ihnen im Raster angezeigt. Sie sehen über dem Termin stets die Start- und Endzeit des Termins. Darunter wird Ihnen die Bezeichnung des Termins angezeigt.
Ist der Termin mit einer Adresse und/oder einer Akte verknüpft so wird Ihnen diese Information beim herüberfahren mit der Maus in einer zusätzlichen Sprechblase angezeigt.

Ein Klick auf den Termin zeigt diesen in der Bearbeitungsansicht an.

7. MITARBEITERAUSWAHL

In der rechten Seitenleiste können Sie einstellen, für welche Mitarbeiter die Termine, Fristen und Wiedervorlagen angezeigt werden sollen.

Jeder Mitarbeiter hat eine eigene Farbe, in dieser Farbe werden die Termine im Kalenderbereich und die Fristen und Wiedervorlagen im Fristenbereich angezeigt.

Die getroffene Auswahl wird gespeichert und bei jedem weiteren Aufruf des Kalenders entsprechend angezeigt.

8. AGENDA AUSDRUCKEN

Sie können für den ausgewählten Zeitraum alle Termine, Fristen und Wiedervorlagen in Form einer PDF Zusammenfassung abspeichern und ausdrucken lassen.

Dabei wird die Mitarbeiterauswahl und der ausgewählte Zeitraum berücksichtigt.